Datenschutzerklärung

Einleitung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung pesonenbezogener Daten bei Nutzung unserer Homepage. Gleichzeitig weisen wir betroffene Personen auf ihre zustehenden Rechte hin. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, Nutzerverhalten.

 

Sie müssen daher wissen, dass mit jedem Besuch unserer Website bestimmte personenbezogene Daten erfasst und teilweise auch bearbeitet werden; dies ist z.B. der Fall

  • beim Aufruf dieser Webseite
  • bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular
  • bei Grußworten und Beiträgen die Sie für unser Gästebuch verfassen
  • beim Aufruf und Anschauen der auf unserer Webseite eingestellten Videos
  • beim Anklicken von Links die zu anderen Webseiten führen (z.B. DBwVerb, BMVG, FSpKp 300 u.a.)

Die bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns (E-Mail, Kontaktformular, Gästebuch) von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) werde von uns gespeichert, um Ihre Fragen oder Ihr Anliegen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken eine weitere Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

Wir haben zusammen mit unserem Webseiten-Anbieter, der page4 Ltd. zahlreiche technische und auch organisatorische Maßnahmen für einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten umgesetzt. Aufgrund der internetbasierten Datenübertragung, die grundsätzlich Lücken aufweisen kann, ist ein absoluter Schutz nicht zu gewährleisten. Es steht jedem Besucher unserer Webseite daher frei, personenbezogene Daten an uns auch über alternative Wege zu übermitteln, zum Beispiel per Post oder Telefon.

Erklärung der hier verwendeten Begriffe

Diese Datenschutzerklärung basiert unter anderem auf Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber bei der Veröffentlichung der Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO verwendet wurden. Um die Verständlichkeit dieser Datenschutzerklärung zu gewährleisten, erlauben wir uns nachfolgend, die wichtigsten Begriffe, die hier verwendet werden, zu erklären.

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

„Verarbeitung“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten

Als verantwortlich im Sinne des Artikel 4 der DSGVO oder sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums geltenden Gesetze zum Schutz persönlicher Daten und anderer Bestimmungen, deren Charakter der Schutz von Daten ist, zeichnet der Inhaber dieser Webseite.

Name und Anschrift finden sich auch im Impressum.

Traditionsverband der ehemaligen Garnison Herbornseelbach e.V.,

vertreten durch der Administrator der Website

Bernhard Gorholt, Lerchenweg 3, 35764 Sinn,

EMail be-gorholt@t-online.de, Telefon 02772 - 54212

Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Der Artikel 6 der DSGVO dient als Rechtsgrundlage bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf und durch unsere Webseite. Wir verarbeiten nur Daten, wenn mindestens eine der nachfolgenden Gründe zutrifft:

  1. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.
  2. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags (z.B. Mitgliedschaft) notwendig, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  3. Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.
  4. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Verschlüsselung der Daten

Für die https-Verschlüsselung unserer page4 Webseite verwendet unser Anbieter page4 den kostenlosen Dienst "Let`s Encrypt". Die Einbindung der SSL-Zertifikate erlaubt eine sogenannte Transportverschlüsselung der Daten. Ebenso werden alle Daten, die ein Besucher unserer Webseite eingibt, also zum Beispiel in ein Kontaktformular, verschlüsselt verschickt und und so vor dem Zugriff Dritter geschützt. Infos finden Sie auf der Webseite von Let`s Encrypt

Die Erhebung personenbezogener Daten bei Aufruf unserer Website

Erfassung von allgemeinen Daten (Logfiles)

 

Beim rein informatorischen Besuch unserer Webseite, also wenn Sie nicht anderweitig Informationen an uns übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an den Server unseres Anbieters page4 übermittelt. 

Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Stastuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

 

Zusätzlich zu diesen Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, die Ihnen die Nutzung des Angebots erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er unsere Website nutzt. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden.

Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so konfigurieren, dass er die Annahme von Cookies einschränkt bzw. verweigert.

 

Daneben werden bei einem Aufruf unserer Website auch allein aus technischen Gründen personenbezogene Daten (z.B.: IP-Adresse) erfasst, hier durch den auf unserer Startseite eingebundenen Counter (Zähler für Besucher und aufgerufene Seitenzahl).

Wir speichern in den Cookies keinerlei personenbezogene Daten ab.

E-Mail und Kontaktformular

Unsere Webseite ermöglicht es unseren Besuchern, mittels E-Mail zu den Mitgliedern des Vorstandes Kontakt aufzunehmen. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über das auf unserer Webseite angelegte Kontaktformular in Kontakt mit dem für die Verarbeitung von Daten Verantwortlichen tritt, werden die von dieser Person freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert und zwar nur für Zwecke der Bearbeitung der uns übermittelten Nachricht.

 

Es erfolgt in keinem Fall die Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 

Wenn Sie ein Kontaktformular auf unserer Webseite benutzen werden die von Ihnen eingetragenen Daten, dass können Inhalte aus einem Textfeld sein, also Ihr Name, ihre Adresse, ein Kommentar usw., direkt ohne Speicherung vom Server unseres Anbieters page4 per Email an die von uns hinterlegte Adresse verschickt. Die Daten werden verschlüsselt per SSL gesendet, der Mailversand wird mit TLS gesichert. Wir speichern diese Informationen und verwenden Ihre Daten aus den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Gründen.

 

Sobald der Zweck der Datenerfassung erreicht ist, werden die von Ihnen erfassten Daten entweder manuell umgehend und dauerhaft bzw. nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit automatisch gelöscht. Wir stellen durch geeignete Maßnahmen sicher, dass Ihre Daten weder verloren gehen noch verändert werden und ergreifen alle technologisch verfügbaren Mittel, um Ihre Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu schützen.

Nochmals: Wir geben Ihre Daten nicht ohne ihre Einwilligung an Dritte weiter es sei denn, der Gesetzgeber verlangt das (zum Beispiel bei Missbrauch).

 

 

Gästebuch

Wenn Sie unser Gästebuch aktiv nutzen, also ein Grußwort hinterlassen, speichert unser Anbieter page4 die dort gemachten Angaben in einer Datenbank. Zusätzlich wird die Uhrzeit des Eintrags und die IP-Adresse von Ihnen gespeichert, um im Falle eines Missbrauchs unseres Gästebuches dagegen rechtlich vorgehen zu können. Die von Ihnen gemachten Angaben bleiben solange gespeichert, wie dieses Gästebuch online verfügbar ist. Die zusätzlichen Informationen wie IP-Adresse werden nur so lange gespeichert, wie es gesetzlich erlaubt bzw. vorgeschrieben ist und dann unwiderruflich gelöscht. Sie können jederzeit Einspruch gegen die Datenspeicherung erheben. In diesem Fall löschen wir umgehend nach Identitätsnachweis ihre Einträge und beauftragen unseren Hoster, die Daten aus der Datenbank und den Backups zu entfernen. Die gemachten Angaben von Ihnen werden nur zur Darstellung im Gästebuch genutzt und weder an Dritte weitergegeben noch zu anderen Zwecken verwendet.

Inhalte Dritter

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir unseren Besuchern auch die Möglichkeit, über einen Link schnell in die Homepage des Deutschen Bundeswehr-Verbandes zu gelangen, die Website der ehemaligen FSpKp 300 zu besuchen oder sich über den RSS-Feed des Bundesministeriums der Verteidigung aktuelle Informationen zu beschaffen.

Die betreffende IP-Adresse ist damit für die Darstellung der Inhalte verantwortlich.

 

Wenn Sie diese Seiten anklicken, setzt dies immer voraus, dass diese Anbieter natürlich auch Ihre IP-Adresse erhalten. Denn ohne Ihre IP-Adresse könnten sie die von Ihnen aufgerufenen Inhalte nicht an Ihren Browser senden, d.h. Sie könnten diese Inhalte nicht sehen. Bitte beachten Sie: Wir haben keinerlei Einfluss darauf, ob die Anbieter dieser verlinkten Inhalte Ihre IP-Adresse speichern.

Ggf. sollten Sie die Datenschutzerklärung dieser Anbieter einsehen.

Welche personenbezogenen Daten werden beim Vorstand des Traditionsverbandes gespeichert und wie lange?

Gespeichert werden nur die personenbezogenen Daten unserer Mitglieder (Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail, Telefon u. ggf. die Kontodaten). 

Diese werden auch nur solange gespeichert, wie die Mitgliedschaft andauert und dies den gesetzlichen Vorgaben nicht widerspricht.

Nach Ablauf der Mitgliedschaft werden die entsprechenden Daten automatisch und dauerhaft gelöscht, es sei denn, diese sind für eine Vertragserfüllung oder andere rechtliche Zwecke weiterhin notwendig.

Ihre Rechte

Als Nutzer unserer Homepage haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft: 

  1. Recht auf Auskunft
  2. Recht auf Berichtigung oder Löschung
  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  4. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit
  6. Recht auf Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Grundsätzlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Recht auf Löschung personenbezogener Daten

Dieses Recht nennt sich auch "Recht auf Vergessenwerden"

 

1) Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 2 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 erhoben. 

2) Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gemäß Absatz 1 zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

 

Die obigen Absätze 1) und 2) gelten unter anderem nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Verantwortliche dieser Webseite wird, sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft, umgehend dem Verlangen nach Löschen nachkommen. Gelöschte Daten sind unwiderruflich gelöscht und können nicht wieder hergestellt werden.

Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO

Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO

Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO

Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO

Das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung von Daten jederzeit zu widerrufen

Jede Person, die von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffen ist hat das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Dazu muss sich die betroffene Person an den Verantwortlichen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten wenden und den Widerruf geltend machen.

Google Web Fonts

Unser Anbieter page4 stellt für die Homepage zur einheitlichen Darstellung von Schriften Webfonts zur Verfügung, die von Google bereitgestellt werden. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben von unseren Mitgliedern selbst aufgenommene Videos von militärischen Ereignissen in unsere Homepage eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

Wenn Sie diese Videos abspielen, erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Homepage aufgerufen haben. Zudem werden die in unserer Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt (IP-Adresse, Datum/Uhrzeit, Zugriffsstatus usw.)

YouTube speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung oder Marktforschung.

 

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen. Weitere Informationen erhalten Sie auch in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Grundsätzliches zu den von uns online gestellte Videos und Fotos

Die von uns online gestellten Videos und Fotos dokumentieren ein Stück Zeitgeschichte der ehemaligen Garnison Herbornseelbach aus den Jahren 1966 bis 1993. Viele der dort abgebildeten Personen waren zur damaligen Zeit teils über die regionale Umgebung hinaus von öffentlichem Interesse oder zogen aufgrund bestimmter Umstände oder ihres soldatischen Auftrags das Interesse der Öffentlichkeit auf sich. Dies fand damals seinen Niederschlag auch in der Bericherstattung der regionalen Presse.

 

Soweit uns Fotos von ehemaligen Soldaten zur Verfügung gestellt wurden, haben sich diese mit einer Veröffentlichung auf der Webseite einverstanden erklärt. In diesen Fotos oder Videos wird überwiegend der soldatische Alltag jener Zeit dokumentiert; hier steht das gemeinsame Handeln oder das Ereignis und nicht die abgebildete einzelne Person im Vordergrund.

 

Für die Veröffentlichung von Fotos von den Reisen des Traditionsverbandes haben die abgebildeten Personen ihr Einverständnis erklärt. Sie sind berechtigt, dies jederzeit zu widerrufen.

 

Wenn eine abgebildete Person es aus berechtigten Interessen nicht wünscht, auf einem Foto veröffentlicht zu werden, kann sie umgehende die Löschung dieses Fotos verlangen. Wir werden dies unverzüglich umsetzen.

 

Fotos, die die Privat- oer Intimspäre der abgebildeten Person berühren, oder die ehrverletzend oder rufschädigend sind, werden von uns nicht angenommen.

Datenschutzbestimmung beim Einsatz von Google Analytics

Unser Homepage-Anbieter page4 verwendet nutzt den Dienst Google Analytics der Google Inc.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Besucher werden üblicherweise an Server in den USA, die von Google betrieben werden, übertragen und dort gespeichert. Wir benutzen die von Google bereitgestellte sogenannte IP-Anonymisierungs-Einstellung. Damit wird Ihre IP-Adresse automatisch von Google für Besucher aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und aus anderen Staaten, die sich diesem Vertrag angeschlossen haben, vor Übertragung auf die US-Server von Google gekürzt und damit "entpersonalisiert". Nur in Ausnahmefälle findet die Kürzung erst nach der Übertragung in den USA statt. Google nutzt die übermittelten Daten in unserem Auftrag dazu, die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und auszuwerten und entsprechende Reports für uns zusammenzustellen. Das dient ausschließlich dazu, unseren Service zu verbessern und Maßnahmen zu koordinieren, um effektive Werbung für uns zu betreiben. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Installation von Cookies aufgrund von Analytics kann durch entsprechende Browser-Einstellungen verhindert werden. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass wir in diesem Fall nicht für eine vollumfängliche Funktion unserer Webseite garantieren können. Sie können der Erfassung und Speicherung Ihrer IP-Adresse und der über Cookies übermittelten Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Was Google mit Ihren Daten anfängt, können Sie in den Datenschutz-Erklärungen von Google nachlesen. Über ein entsprechendes Plugin für deinen Browser können Sie die Speicherung von Cookies für Analytics unterbinden. Sie können die Erfassung von Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie mit diesem Link ein sogenanntes Opt-Out-Cookie aktivieren, welches die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite verhindert.